FAQ Impf-Anmeldung

FAQ Impf-Anmeldung

ACHTUNG: Haben Sie sich schon für die Corona-Impfung vorgemerkt? Wenn nein, führen Sie bitte die Vormerkung über das Portal kaernten-impft.ktn.gv.at durch. Alle Informationen dazu finden Sie hier: FAQ Impf-Vormerkplattform.


Sobald Sie als vorgemerkte Person für die Impfung vorgesehen sind, erhalten Sie per E-Mail oder SMS einen Link zur Anmeldeplattform. Dort können Sie Ihren Impftermin auswählen und fixieren.


Auf der Homepage des Sozialministeriums finden Sie Informationen und relevante Dokumente zur Durchführung der Impfung: https://www.sozialministerium.at/Corona-Schutzimpfung/Corona-Schutzimpfung---Durchfuehrung-und-Organisation.html



FAQ Impf-Anmeldeplattform



Anmeldung zur Impfung


Wie funktioniert die Anmeldung zur Impfung?

Sobald Sie für einen Impftermin vorgesehen sind, bekommen Sie per E-Mail oder SMS eine Einladung zur Impfanmeldung. Dort müssen Sie auf den Einladungslink klicken und gelangen so auf die Anmeldeplattform. Nach dem Klick auf das gelbe Feld „Anmeldung starten“ wird Ihnen per E-Mail und/oder SMS ein TAN zugesendet. Diesen müssen Sie aus Sicherheitsgründen ins entsprechende Feld auf der Anmeldeplattform eingeben. Sollte es nötig sein, können Sie jederzeit einen neuen TAN anfordern.

Im nächsten Schritt können Sie auswählen, in welchem Bezirk und an welcher Impfstelle Sie geimpft werden wollen. Danach können Sie einen freien Termin (Tag und Uhrzeit) auswählen. Abschließend wird Ihre Terminbuchung bestätigt. Zusätzlich erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail und/oder SMS. Darin sind auch Ihr persönliches Impfticket und ein Aufklärungsbogen enthalten.


Sehe ich bei der Anmeldung, welchen Impfstoff ich bekomme? Kann ich den Impfstoff auswählen?

Ja, welcher Impfstoff für Sie vorgesehen ist, steht bereits in der Einladung zur Impfanmeldung. Diese bekommen Sie per E-Mail und/oder SMS. Einen bestimmten Impfstoff auszuwählen, ist nicht möglich.


Ich habe mein Impfticket oder die SMS/E-Mail mit dem Einladungslink versehentlich gelöscht. Kann ich es/sie nochmal bekommen?

Bitte geben Sie Vorname, Nachname, Sozialversicherungsnummer, Handynummer und/oder E-Mailadresse per E-Mail an impfen@ktn.gv.at oder per Anruf bei der Kärntner Corona-Hotline 050 536 53003 bekannt. Dann wird Ihnen das Impfticket bzw. der Einladungslink neu zugeschickt.


Ich habe mich und noch eine weitere Person mit derselben Handynummer/E-Mailadresse vorgemerkt. Können wir uns jetzt trotzdem beide für die Impfung anmelden? Bekommen wir den Einladungslink zweimal zugeschickt?

Es wird für jede Person eine eigene Einladung versendet. In der Einladung und auch danach beim Anmeldeprozess sehen Sie Vorname und Nachname der Person, um die es geht. So kann es nicht zu Verwechslungen kommen. ACHTUNG: Es werden nicht alle Personen, die sich aus einer Familie angemeldet haben, zeitgleich eingeladen und geimpft! Die Terminreihung erfolgt nach genau festgelegten Kriterien und kann daher für mehrere vorgemerkte Personen aus einer Familie unterschiedlich sein.


Ich habe kein Smartphone, sondern nur ein Handy ohne Internetzugang. Ich habe und auch keine eigene E-Mailadresse. Was soll ich tun?

Für die Anmeldung wird ein Einladungslink per SMS an Ihre Handynummer versendet. Sie können diese SMS auf das internetfähige Smartphone einer Vertrauensperson oder Ihrer Wohnsitzgemeinde weiterleiten. Die Vertrauensperson oder Gemeinde kann dann den Link anklicken und mit Ihnen gemeinsam, am besten via Telefon, die Anmeldung durchführen. Sollten Sie einen Computer mit Internetzugang haben, können Sie den Link aus dem SMS dort auch selbst in den Internetbrowser eintippen.

Im nächsten Schritt erhalten Sie per SMS einen sogenannten TAN auf Ihr Handy. Der TAN muss einfach nur als Bestätigung auf der Anmeldeplattform eingegeben werden. Wenn Sie mit der Anmeldung fertig sind, bekommen Sie per SMS einen Link zu Ihrem Impfticket. Diesen Link müssen Sie wiederum per SMS an Ihre Vertrauensperson oder Gemeinde weiterleiten bzw. in den Internetbrowser Ihres Computers tippen. Dann kann das Impfticket ausgedruckt werden.


Ich habe bei der Vormerkung die E-Mailadresse/Handynummer einer Vertrauensperson oder meiner Wohnsitzgemeinde angegeben. Was passiert jetzt?

In diesem Fall bekommt Ihre Vertrauensperson oder die Gemeinde den Einladungslink für Ihre Impfanmeldung zugeschickt. Die Vertrauensperson oder Gemeinde muss Sie darüber verständigen und Ihnen dann bitte auch bei der Anmeldung zur Impfung behilflich sein. Gemeinsam, am besten via Telefon, wählen Sie einen Impftermin und den Ort, an dem Sie geimpft werden wollen, aus. Nach erfolgter Anmeldung wird der Vertrauensperson oder Gemeinde Ihr Impfticket elektronisch zugestellt. Lassen Sie sich das Impfticket bitte ausdrucken und übermitteln.


Änderungen der Anmeldung


Kann ich meinen Impftermin ändern oder stornieren?

Ja. Öffnen Sie dazu die per E-Mail und/oder SMS erhaltene Einladung zur Impfanmeldung. Nach einer TAN-Bestätigung und dem Starten der Anmeldung wird der von Ihnen gebuchte Impftermin angezeigt. Klicken Sie auf das gelbe Feld „Termin absagen“. Danach kommt die Sicherheitsabfrage „Wollen Sie den Termin wirklich absagen?“. Bestätigen Sie mit „OK“. Über Ihren Einladung zur Impfanmeldung können Sie, solange diese noch geöffnet ist, jederzeit einen neuen Termin in der aktuellen Impfkampagne buchen.


Was passiert, wenn ich meinen Impftermin versäume?

Sie werden noch ein weiteres Mal eingeladen bzw. erinnert, sich anzumelden. Wenn Sie das nicht machen oder auch den zweiten Termin versäumen, fallen Sie aus dem Vormerksystem heraus und müssen sich neu vormerken.


Sonstige Fragen zur Impfanmeldung


Ich habe keinen TAN bekommen bzw. ist der von mir eingegeben TAN ungültig. Was ist da los?

Manchmal kann sich die Versendung des TAN per SMS um ein paar Minuten verzögern. Bitte klicken Sie nicht mehrmals auf „TAN erneut anfordern“. Warten Sie bitte einfach ein paar Minuten bis sie keinen neuen TAN erhalten. Verwenden Sie den zuletzt erhaltenen TAN. Der TAN ist dann zehn Minuten lang gültig.


Die Personengruppe, der ich angehöre, wird bereits geimpft und ich habe noch keine Verständigung bekommen. Woran kann das liegen?

Es kann sein, dass Sie bei der Vormerkung zur Impfung keine Bestätigung erhalten haben, weil Sie sich vielleicht bei der Eingabe der E-Mail-Adresse oder Handynummer vertippt haben. Möglicherweise haben Sie bei der Vormerkung aber auch Ihr Geburtsdatum oder die Zugehörigkeit zu einer Personengruppe versehentlich falsch eingegeben. Möglich ist aber auch, dass Sie auf Grund Ihres Alters für den in der Impfkampagne verwendeten Impfstoff noch nicht an der Reihe sind.


Impftermin


Was muss ich zum Impftermin mitbringen?

Ihr Impfticket, einen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, Führerschein), Ihre E-Card oder Sozialversicherungsnummer (soweit vorhanden), Ihren Impfpass (soweit vorhanden), die Einwilligungserklärung https://www.sozialministerium.at/Corona-Schutzimpfung/Corona-Schutzimpfung---Durchfuehrung-und-Organisation.html eine Bestätigung bezüglich Ihrer bei der Impfanmeldung getätigten Angaben – z.B. Nachweis ihrer Zugehörigkeit zu einer (Hoch-)Risikogruppe bzw. über Vorerkrankungen (ärztliche Bestätigung), oder Nachweis über ihre Zugehörigkeit zur eingeladenen Personengruppe (Bestätigung von Arbeitgeber, Einrichtung, Organisation, usw.). Ohne Vorlage dieser Dokumente werden Sie nicht geimpft. Sie erhalten auch keine Impfung, wenn falsche Angaben nachgewiesen werden sollten.


Ich habe keinen Drucker. Muss ich das Impfticket unbedingt ausdrucken? Kann ich es auch am Handy vorzeigen?

Ja, es ist auch möglich das Impfticket mit dem QR-Code am Handy vorzuzeigen.


Warteliste


Was ist die Warteliste?

Die Warteliste ist eine Liste von Personen, die zwar eine Einladung zur Impfung erhalten haben, sich aber keinen fixen Impftermin buchen konnten. Pro Impftag und einzeln für jede Impfstelle gibt es eine gesonderte Warteliste.


Warum gibt es die Warteliste?

Ziel dieser Warteliste ist es, die vorhandenen Impfdosen noch effizienter einzuteilen. Impfdosen dürfen nicht übrigbleiben und nicht verworfen werden.


Wie komme ich auf die Warteliste?

Voraussetzung ist, dass Sie einen Einladungslink per E-Mail und/oder SMS bekommen haben. Ohne Einladung kann man sich nicht auf die Warteliste setzen lassen. Wenn Sie einen Einladungslink für die Impfung bekommen haben und die gewünschte Impfstelle an diesem Tag ausgebucht ist, erhalten Sie die Möglichkeit, sich auf die Warteliste zu setzen. Sie müssen sich aktiv durch einen Klick auf „Ja, bitte in die Warteliste aufnehmen“ oder „Nein, nicht in die Warteliste eintragen“ entscheiden. Bitte für die Warteliste unbedingt eine Handynummer angeben.


Was passiert, wenn ich auf der Warteliste stehe?

Personen auf dieser Warteliste können kurzfristig telefonisch kontaktiert werden und rücken nach, wenn für die Impfung angemeldete Personen ihre Termine nicht wahrnehmen und dadurch Impfdosen übrigbleiben würden. Mit dem Eintrag in die Warteliste ist es jedoch nicht garantiert, am bestimmten Impftag dranzukommen. Seien Sie an diesem Tag aber bitte unbedingt telefonisch erreichbar.


Was passiert, wenn ich auf der Warteliste war und nicht drangekommen bin?

Dann bekommen Sie auf jeden Fall einen neuen Einladungslink und werden beim nächstmöglichen Termin geimpft.


Wie lange gilt die Warteliste?

Die Warteliste gilt immer nur für die jeweilige Impfstelle und auch nur für einen bestimmten Impftag, danach wird sie automatisch gelöscht.


Zweite Teilimpfung


Wann bekomme ich den Termin für die zweite Teilimpfung?

Direkt beim ersten Impftermin wird Ihnen mitgeteilt, dass die zweite Teilimpfung nach Ablauf des je nach Impfstoff vorgegebenen Zeitraumes stattfindet. Sie werden dann wieder am selben Ort und zur selben Uhrzeit geimpft. Eine Woche vor der zweiten Teilimpfung erhalten Sie per E-Mail und/oder SMS eine Erinnerung mit Ihrem Impfticket.


[zurück]



Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.coronainfo.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
websidprjpflegeanwaltschaft www.coronainfo.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.