Indennità per mancato guadagno Art. 32 EpiG (Legge austriaca sulle malattie epidemiche) 1950

Indennità per mancato guadagno ai sensi dell’art. 32 della Legge sulle malattie epidemiche 1950

Qui di seguito potete trovare le informazioni essenziali e i moduli necessari per la presentazione della domanda e per il calcolo delle indennità per mancato guadagno a seguito dei provvedimenti adottati dalle autorità competenti ai sensi della Legge sulle malattie epidemiche del 1950:


Lavoratori dipendenti


Se una persona fisica o giuridica, nonché una società di persone prevista dal diritto delle imprese, a seguito di un isolamento, ai sensi dell’art. 7 o 17 della Legge sulle malattie epidemiche 1950 (EpiG), subisce un mancato guadagno per il danno economico derivante dall’impossibilità di esercitare la propria professione, dovrà essere erogata un’indennità. (Art. 32 comma 1 rigo 1 EpiG).


Dovrà essere erogata un’indennità per ogni giorno previsto dal provvedimento adottato dall’autorità competente (ad es. comunicazione di isolamento).


Sulla base dell’art. 32 comma 3 EpiG, alle persone assunte con contratto spetta un’indennità pari alla regolare retribuzione ai sensi della Legge sul mantenimento della retribuzione. L’importo dell’indennità deve essere versato dal datore di lavoro a queste persone alle normali scadenze durante il periodo di attività. Il diritto all’indennità (salario lordo incl. pagamento straordinario e quota a carico del datore di lavoro per l’assicurazione malattia, infortuni e pensioni nonché la maggiorazione ai sensi dell’art. 21 BUAG (Legge sull'indennità di ferie e di fine rapporto per i lavoratori edili)) nei confronti dello Stato al momento del pagamento della retribuzione passa al datore di lavoro.


Le domande vanno presentate per iscritto utilizzando i seguenti moduli presso le autorità amministrative distrettuali competenti e facendo seguire, a riprova dell’avvenuto mantenimento della retribuzione, del versamento della quota di contributi previdenziali previsti dalla legge a carico del datore di lavoro e della maggiorazione ai sensi della BUAG, la documentazione relativa al calcolo della retribuzione.


1. Modulo di rilevazione per la richiesta di indennità da parte del datore di lavoro ai sensi dell’art. 32 della Legge sulle malattie epidemiche 1950 per lavoratori dipendenti


2. Foglio di calcolo mancato guadagno lavoratori dipendenti fino al 31.12.2020


3. Foglio di calcolo mancato guadagno lavoratori dipendenti a partire dal 01.01.2021


4. Delucidazioni sul foglio di calcolo per lavoratori dipendenti


Lavoratori autonomi


Nel caso di lavoratori autonomi e imprese, il risarcimento deve essere calcolato ai sensi dell’art. 32 comma 4 della EpiG in base al reddito da lavoro autonomo comparabile aggiornato. Il calcolo del mancato guadagno deve essere effettuato secondo il decreto contenente disposizioni dettagliate sul calcolo ai sensi della legge EpG 1950, BGBl. (Gazzetta ufficiale della Repubblica Federale d’Austria) II n. 329/2020, utilizzando il modulo ufficiale pubblicato sul seguente sito alla voce “Erlässe” (= ordinanze):


https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Rechtliches.html


Si noti che le domande per ottenere l’indennità per mancato guadagno ai sensi dell’art. 32 EpiG vanno presentate presso le autorità amministrative distrettuali, nella cui sfera di competenza tale provvedimento è stato adottato, entro 3 mesi dalla data di abrogazione del provvedimento amministrativo (Art. 49 Legge sulle malattie epidemiche 1950).



Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.coronainfo.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
websidprjpflegeanwaltschaft www.coronainfo.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.